Frankfurt am Main. Zum „Gefangenen des Monats Mai 2022“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die evangelische Nachrichtenagentur IDEA den Christen Chen Yu aus der Volksrepublik China benannt. Sie rufen dazu auf, sich für den christlichen Buchhändler aus der Hafenstadt Taizhou in der südostchinesischen Provinz Zhejiang einzusetzen und für ihn zu beten.

>>>mehr: https://akademicapro.religionsfreiheit-igfm.info/2022/05/07/china-sieben-jahre-haft-fuer-christlichen-buchhaendler/

Print Friendly, PDF & Email